Osterdekoration mit restlichen Steinen von Diamond Painting

Das Bild ist fertig, doch Du hast noch Steine übrig?

- ein Blogartikel von unserer Kundin Mareike Rother -

Euer Diamond Painting Projekt ist vollbracht, zufrieden und stolz schaut Ihr das fertige Bild an und habt auch schon einen Platz an der Wand ausfindig gemacht, an dem sich Euer Kunstwerk richtig schön in Szene setzen lässt. Doch dann fällt Euch auf: "Das Bild ist fertig aber es sind noch so viele Steine übrig!" Weil Diamond Painting Welt in der Sache immer auf Nummer sichergeht und vorsichtshalber einige Steine dazugibt, haben wir wahrscheinlich alle einige Steinchen mehr zu Hause. Aber man ist ja findig und kreativ und schon schießen einem unzählige Ideen in den Kopf, wie man diese schön verarbeiten kann.

Ostern steht vor der Tür und die Dekoration der letzten Jahre ist auch nicht mehr so schön anzusehen. Mal eben in den Deko- oder Bastelladen ist während einer Pandemie quasi unmöglich und in diversen Onlineshops wird man irgendwie auch nicht fündig.

Vielleicht erkennt sich jetzt jemand wieder, aber bei mir muss die Dekoration schon farblich dem jeweiligen Zimmer angepasst sein. Quietschbunt oder Naturholz findet man bei mir z. B. überhaupt nicht. In meinem Wohnzimmer finden sich lediglich drei Farbtöne sowohl in den Möbeln als auch der Dekoration wieder, hellgrau und silber, rose und weiß. Erschwingliche Dekoration in der Farbkombination? Fehlanzeige!

Da sich diese Farben auch in meinen Bildern von Diamond Painting Welt wiederfinden, habe ich zum Glück einige Reststeine in dieser Farbkombination. Ein super Anfang und zack, der nächste Einfall: Warum nicht mehrere Bastelmaterialien miteinander verbinden?

Die Materialien habe ich in diversen Onlineshops und sogar in der geöffneten Drogerie bekommen. Folgende Materialien habe ich mir zugelegt:

Materialliste für die Osterdekoration:

  • Osterhasen und Ostereier aus Styropor 
  • Bunte Pailletten
  • Stecknadeln
  • Papierbordüren
  • Bunter Glitzerkleber
  • Schmucksteine
  • Satinbänder
  • Universal Bastelkleber
  • und natürlich meine Reststeine von Diamond Painting Welt  

Es ist natürlich jedem selbst überlassen, welche Materialien er verwendet, ich hatte mich für diese entschieden, aber es gibts so viele weitere und verschiedene Möglichkeiten.

Bastelanleitung:

1. Ich greife mir zuerst ein Styropor-Ei. Zunächst befestige ich mit den Stecknadeln die Pailletten in Blumenform an das Ei. Quasi gegenüberliegend!
2. Ich verbinde die Blumen mit einer schmalen Papierbordüre, die ich mit Bastelkleber befestige.
3. Den Rand der Bordüre verziere ich mit den restlichen Steinen von Diamond Painting Welt, ebenfalls mit Bastelkleber.
4. Über die Paillettenblume setze ich mit weiteren Pailletten einen Bogen.

5. Die freien Stellen verziere ich mit Schmuck- und Strasssteinen, oder lasse diese frei, denn weniger ist ja bekanntlich auch manchmal mehr. 

    Nun kommen noch die Styropor-Hasen an die Reihe. Hier muss ich beachten, dass es weniger gerade Flächen wie bei einem Ei gibt. Daher gehe ich wie folgt vor:

    1. Außer den Pfoten, dem Gesicht, die Innenseiten der Ohren und dem Schwänzchen, besetze ich die Hasen komplett mithilfe von Stecknadeln mit Pailletten.
     
    2. Die ausgelassenen Bereiche male ich als visuelle Hilfe zunächst mit Filzstiften nach und beklebe diese dann mit Glitzersteinen.
     
    3. Verschiedene, bereits mit Pailletten versehene Bereiche beklebe ich noch zusätzlich mit Schmucksteinchen. 
    4. Die Styropor-Eier- und -Hasen wurden ohne Aufhängebändchen geliefert. Deshalb kommen hier die Seidenbänder zum Einsatz. 
    5. Oben einfach einen Punkt Bastelkleber anbringen, das Band festdrücken und gegebenenfalls noch mit einer Stecknadel verstärken. Am Schluss dann noch die Enden zu einer schönen Schleife binden. 
    Fertig!
     
    Das Schöne an diesen Bastelsachen ist, dass Ihr völlig uneingeschränkt euren Geschmack zum Ausdruck bringen könnt. Bei der Auswahl der Materialien sowie der Gestaltung habt Ihr freie Hand und könnt somit Eurer Kreativität freien Lauf lassen. Absoluter Pluspunkt: Ihr könnt für Eure restlichen Steine von Diamond Painting Welt noch neues Leben einhauchen.
     
    Ich wünsche viel Spaß beim Nachbasteln. Vielleicht ist das ein netter Zeitvertreib, bis das nächste Bild von Diamond Painting Welt gestartet werden kann.

    5 Kommentare


    • Anja

      Danke für die Ideen,werde ich bestimmt für das nächste Jahr ausprobieren!


    • Marianne

      Sieht super aus und sind alles Unikate. Ganz tolle Ideen


    • Anja Schneider

      Ich möchte Eier und Hase diamond painting


    • Annette Kück

      Tolle Beschreibung, ich werde diese Ideen auch für weitere Styropor Figuren ausprobieren,da ich sehr viele Diamonds von meinen Bildern und Schlüsselanhänger übrig habe. Hiermit sage ich danke😀👍


    • Annette Kück

      Tolle Beschreibung, ich werde diese Ideen auch für weitere Styropor Figuren ausprobieren,da ich sehr viele Diamonds von meinen Bildern und Schlüsselanhänger übrig habe. Hiermit sage ich danke😀👍


    Hinterlassen Sie einen Kommentar


    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen